Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtige Informationen zur Einreise nach Deutschland

12.01.2021 - Artikel

WICHTIGE HINWEISE:

Alle aktuellen Informationen zur Einreise finden Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amts unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468.

1. Reiseverbindungen

Der reguläre internationale Flugverkehr nach Kolumbien wird schrittweise wiederaufgenommen, steckt aber noch in den Anfängen. Der nationale Personenflugverkehr bietet wieder einzelne, stark ausgedünnte Flugverbindungen.

Die Ausreise aus Kolumbien nach Europa ist möglich, die Zahl der Flüge aber noch stark beschränkt. Informationen zu Rückreisemöglichkeiten finden Sie bei den entsprechenden Fluggesellschaften.

Die Weiterreise innerhalb Europas ist für Personen, die an ihren Wohnsitz zurückkehren wollen, in der Regel möglich. Bei Transit Zwischenstopp in einem Drittland sollten Sie sich jedoch unbedingt vorher bei der jeweiligen Botschaft bezüglich der Einreisebestimmungen und Transitmöglichkeiten erkundigen.

2. Informieren Sie sich über die in Deutschland geltenden Einreisebeschränkungen

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Deutschland erneut Einreisebeschränkungen einführen oder bestehende Einreisebeschränkungen verschärfen wird, wenn die COVID-19-Pandemielage sich verschlechtert. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

  • Das Ihnen erteilte Visum allein berechtigt Sie noch nicht zur Einreise nach Deutschland.
  • Die Entscheidung über die Einreise nach Deutschland wird durch die zuständige Bundespolizei getroffen.
  • Achten Sie daher darauf, bei jeder Einreise nach Deutschland Belege über den Zweck ihrer Reise mitzuführen und ggf. bei der Grenzkontrolle vorzulegen.
  • Grundsätzlich entscheidet die Bundespolizei erst bei der Ankunft an einem deutschen Flughafen oder einer deutschen Grenze über die Gestattung der Einreise.
  • Die deutschen Auslandsvertretungen können in dieser Hinsicht keine Verantwortung übernehmen.

Wir empfehlen daher dringend, vor geplantem Reiseantritt in jedem Fall die Website des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (Homepage-Artikel „Coronavirus: Fragen und Antworten“, dort unter „Reisebeschränkungen/Grenzkontrollen“) zu besuchen, um aktuelle Informationen darüber zu erhalten, ob mit einer Gestattung der Einreise gerechnet werden kann: https://www.bmi.bund.de/.

3. Informieren Sie sich über die in anderen Ländern Europas geltenden Einreisebeschränkungen

Bitte informieren Sie sich vor einer möglichen Einreise in andere Mitgliedstaaten der EU, nach Island, Liechtenstein, Norwegen, in die Schweiz oder nach Großbritannien bei den dort zuständigen Behörden über die geltenden Einreisebeschränkungen dieser Staaten. Es ist möglich, dass zwar Deutschland Ihre Einreise gestattet, nicht aber diese anderen Staaten (möglicherweise nicht einmal zu Zwecken der Durchreise nach Deutschland).

4. Digitale Einreiseanmeldung bei Einreise nach Deutschland

Reisende, die sich in den letzten zehn Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich vor ihrer Ankunft in Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen. Auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts erfahren Sie, welche Staaten/Regionen derzeit als Risikogebiete eingestuft sind: (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).

5. Quarantäne- und Testpflicht bei Einreise nach Deutschland  

Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten zehn Tage vor Einreise in einem Risikogebiet (siehe vorstehenden Link zur Liste der Risikogebiete) aufgehalten haben, besteht gemäß den jeweiligen Quarantäneverordnungen der zuständigen Bundesländer grundsätzlich eine Pflicht zur Absonderung für einen Zeitraum von zehn Tagen. Zudem muss bei Einreise ein höchstens 48 Stunden alter Covid-19-Test (in deutscher, englischer oder französischer Sprache) vorgelegt werden. Die aktuell geltenden Regelungen für Reisende zur Testpflicht und Quarantänezeit  finden Sie hier: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/faq-reisen-1735032.

Die Einreisebestimmungen können sich je nach Bundesland unterscheiden. Die für Ihr jeweiliges Zielbundesland geltenden Regelungen finden Sie hier unter Punkt 3 (Quarantänevorschriften): .

Ihr Ansprechpartner vor Ort ist das jeweils zuständige Gesundheitsamt, welches Sie über folgenden Link finden können: https://tools.rki.de/plztool/.

Sollte Ihnen die digitale Einreiseanmeldung nicht möglich sein, führen Sie bei der Reise bitte unbedingt das folgende Formular ausgefüllt mit sich: Formular auf deutsch und spanisch

 Wichtiger Hinweis: Die Vorlage eines negativen COVID-19-Testergebnisses bei Ankunft befreit grundsätzlich nicht von der Verpflichtung zur Absonderung/Quarantäne.

nach oben