Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Informationen zur Coronavirus/CoVid-19

21.04.2020 - Artikel

Die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes enthalten Informationen über Einreisebestimmungen, länderspezifische Risiken, zollrechtliche und strafrechtliche Vorschriften und die medizinische Versorgung eines Landes. Auch finden Sie dort aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus.

Bitte beachten Sie unsere Reise- und Sicherheitshinweise für Kolumbien

Bitte beachten Sie dort auch die fortlaufend aktualisierten Informationen zu CoVid-19/Coronavirus

Wir möchten auf das Flugangebot der privaten Result Group von Bogotá nach Frankfurt am Freitag 10.07.2020 hinweisen. Ausführliche Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf der Internetseite des Anbieters: https://www.result-group.com/colombia/

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um einen von der Botschaft organisierten Flug handelt. Wenn Sie sich bei der Result Group um einen Platz auf dem Flug bewerben und wenn Sie ein Ticket kaufen, ist dies eine rein privatrechtliche Angelegenheit zwischen Ihnen und dem Anbieter.

 Lufthansa plant einen Flug in der zweiten Juli-Hälfte. Details zum Flug und Buchungsmöglichkeiten folgen.


Häufige Fragen zu Auswirkungen aufgrund der Verbreitung des Corona Virus

Bitte sehen Sie regelmäßig die Informationen auf der Website der Botschaft Bogotá ein und registrieren Sie sich mit ihren Reisedaten in unsere Krisenvorsorgeliste, damit in einem Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme ermöglicht wird: https://elefand.diplo.de

Ich bin Deutscher in Kolumbien, was soll ich tun?

Falls Sie sich in einer Notsituation befinden, rufen Sie bitte den Bereitschaftsdienst der Deutschen Botschaft an: +57 320 865 3717. Für alle anderen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an uns: info@bogota.diplo.de.

Der reguläre internationale Flugverkehr ist bis zum 31. August 2020 eingestellt. Derzeit sind keine weiteren deutschen Rückholflüge für Kolumbien geplant. Es können sich aber möglicherweise kurzfristig Plätze in von anderen europäischen Botschaften oder Fluggesellschaften organisierten humanitären Flügen nach Europa ergeben. Wenn Sie Interesse haben Kolumbien mittels eines (kostenpflichtigen) humanitären Fluges kurz- oder mittelfristig zu verlassen, dann schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Daten. Falls wir seitens der Botschaft Gelegenheit erhalten, verfügbare Plätze zu nutzen, müssen wir dabei deutsche Touristen, die sich kurzzeitig in Kolumbien aufhalten, sowie Personen, die aufgrund schwerwiegender Erkrankungen auf eine rasche Rückkehr nach Deutschland angewiesen sind, prioritär benennen.

Die Bewegungsfreiheit in Kolumbien ist stark eingeschränkt: Bis zum 30.06. hat Staatspräsident Duque eine landesweite, umfassende Ausgangssperre verhängt. Die genauen Bestimmungen der Ausgangssperren unterscheiden sich von Region zu Region, bitte informieren Sie sich bei der jeweiligen Alcaldia über die geltenden Regelungen.

Einzelne Versicherungen gehen dazu über, Auslandskrankenversicherungen angesichts der Pandemie zu kündigen, vergewissern Sie sich daher, dass Sie weiter einen gültigen Schutz haben.

Sind Sie an einem humanitären Flug interessiert, befinden sich derzeit aber noch außerhalb Bogotás?

Seit dem 25.5.2020 genügt der Besitz eines gültigen, personalisierten Tickets (oder Bordkarte) sowie eine Kopie der dazugehörige Fluggenehmigung (von der Botschaft erhältlich) für einen humanitären Flug als Erlaubnis für die direkte Fahrt vom Aufenthaltsort zum Flughafen, um den Flug anzutreten. Das digitale oder das ausgedruckte Ticket, die Fluggenehmigung und ein entsprechendes Ausweisdokument sind während des Transportes mitzuführen und bei Kontrollen vorzuweisen. Auch ein Fahrer, der selber nicht fliegt, darf in einem Zeitraum von 48 Stunden mit einer Kopie des Flugtickets seiner Passagiere zum Flughafen und wieder zurückfahren. Hier finden Sie das offizielle Dokument, welches diese Praxis regelt. Das Außenministerium stellt die bisher erforderlichen Sondererlaubnisse zum Landtransport (sog. salvoconductos) nicht mehr aus. Andere Möglichkeiten während der Ausgangssperre seinen Aufenthaltsort zu wechseln gibt es nicht.

Meine Aufenthaltsgenehmigung für Kolumbien ist abgelaufen oder läuft ab, bevor ich ausreisen kann, was soll ich tun?

Die kolumbianische Einwanderungsbehörde hat mit Resolution 1006 vom 01.04.2020 der aktuellen Situation Rechnung getragen: Alle Visa/Aufenthaltsgenehmigungen sind automatisch bis zum 31.08.2020 oder bis zu einer späteren Aufhebung der Emergencia Sanitaria durch das Gesundheitsministerium verlängert. Nach Aufhebung der Ausnahmesituation hat jede(r) Betroffene noch einen Monat Zeit, die Verlängerung zu beantragen oder das Land zu verlassen. 

Sind die Grenzen nach Deutschland geschlossen?

Die Einreise nach Deutschland unterliegt zunehmend Einschränkungen, aber nicht für deutsche Staatsbürger in Kolumbien oder im sonstigen Ausland, die zurückkehren.

Müssen sich nach Deutschland Einreisende in Quarantäne begeben?

Bei der Einreise nach Deutschland besteht für Reisende aus bestimmten Staaten eine Quarantäneverpflichtung. Zusammenfassende Informationen, inwiefern Sie sich als Reisende bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in Quarantäne begeben müssen, finden Sie beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/quarantaene/quarantaene-liste.html

Nachdem weitere Bundesländer die MusterVO des Bundes umgesetzt haben, gelten nun in Deutschland relativ einheitliche Regeln bezüglich einer Quarantäne nach Einreise (siehe Anhang). Da es aber gerade bei den Anforderungen an eine Ausnahme von der 14-tägigen Quarantäne Abweichungen gibt, empfehlen wir vor Einreise nach Deutschland einen Blick in die jeweils aktuell geltende Verordnung. Links zu den Verordnungen finden Sie im angehängten Dokument sowie auf der Seite der Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/breg-e/themen/coronavirus/corona-bundeslaender-1745198

Kann ich als Deutscher nach Kolumbien einreisen?

Die Einreise nach Kolumbien ist für die Dauer der nationalen Ausgangssperre nicht möglich.

Ich bin Deutscher und befinde mich außerhalb Kolumbiens, aber meine Flugroute nach Deutschland geht über Kolumbien. Ist ein Flughafentransit in Kolumbien möglich?

Nein, der internationale Transit in Kolumbien ist nicht mehr möglich.

Ist die Rückreise nach Deutschland über die USA möglich?

Kolumbien steht zur Zeit nicht auf der Einreise-Verbotsliste der Amerikaner, so dass eine Einreise von dort möglich ist (soweit es keinen Voraufenthalt in Deutschland / Europa / Brasilien in den vergangenen 14 Tagen gab). Humanitäre Flüge von Kolumbien in die USA finden Sie unter https://co.usembassy.gov/. In den USA müssen alle aus einem Drittstaat anreisenden Personen zunächst einreisen.
Ein gültiges Visum oder ESTA ist dafür zwingend nötig. Den Status des ESTA kann man online oder über die US-Amerikanische Botschaft überprüfen. Wenn eine anschließende Weiterreise in unmittelbar zeitlichem Zusammenhang nachgewiesen werden kann, entfällt auch eine notwendige Quarantäne, das heißt , dass die Reisenden Tickets mit Anschlussflügen vorlegen müssen. Direktflüge nach Deutschland gibt es derzeit ab Newark (EWR), Chicago (ORD), Washington D.C (IAD) und Atlanta (ATL). Ab Juni kommt dann noch Los Angeles (LAX) hinzu.

Welche Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus muss ich in Kolumbien beachten?

Alle Maßnahmen, die regionale und nationale Behörden von Kolumbien anordnen, sind auch für Deutsche verbindlich und zu befolgen. Im ganzen Land werden Ausgangssperren verhängt, in Bogotá seit dem 20.3.2020, im ganzen Land seit dem 25.3.2020. Der Transfer zum Flughafen zur Ausreise bleibt möglich. 

Auch Quarantänemaßnahmen, die individuell von kolumbianischen  Behörden angeordnet wurden, sind Folge zu leisten. Für die Ausreise nach Deutschland können Sie die Quarantäne gemäß den Bedingungen folgender Resolution verlassen: https://www.minsalud.gov.co/salud/publica/PET/Paginas/Covid-19_copia.aspx (Resolution 385 Ministerio de Salud des kolumbianischen Gesundheitsministerium). Weitere Informationen finden Sie unter unter https://d2jsqrio60m94k.cloudfront.net/ (Einwanderungsbehörde).

Was soll ich im Fall von Symptomen tun (Fieber, trockener Husten, Atemprobleme)?

Im Fall von Symptomen, die der Krankheit COVID 19 ähneln, gehen Sie weder ins Krankenhaus, noch zu einem Arzt , sondern befolgen Sie die allgemeinen Vorschriften zur Selbstquarantäne und melden Sie sich bei den kolumbianischen Behörden, im ganzen Land unter der Nummer 192 (in Bogotá unter der Nummer 123). Dort werden Sie über die weiteren Schritte informiert. Kontakte der regionalen Gesundheitsbehörden finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums:

https://www.minsalud.gov.co/salud/publica/PET/Paginas/Covid-19_copia.aspx

Weitere Informationen des Kolumbianischen Gesundheitsministeriums:

http://www.minsalud.gov.co

Robert-Koch-Institut:

https://www.rki.de

Weltgesundheitsorganisation:

www.who.int

nach oben