Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Covid-19: Wichtige Informationen und Hinweise zur aktuellen Lage/ Erreichbarkeit der Botschaft

19.09.2020 - Artikel

1 Erreichbarkeit der Botschaft

Die Deutsche Botschaft ist während des gesundheitlichen Notstandes für Sie telefonisch und per Kontaktformular erreichbar.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in der aktuellen Lage bis auf weiteres nur ein eingeschränkter Dienstbetrieb aufrechterhalten werden kann.

Wir haben mit einer vorsichtigen Öffnung der Konsularabteilung für einzelne konsularische Dienstleistungen begonnen.

Eine Vorsprache ist grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Die Zahl der verfügbaren Termine ist wegen aktueller Gesundheitsvorschriften begrenzt.

Diese Maßnahme dient dem gesundheitlichen Schutz aller.

Für folgende konsularische Dienstleistungen können Sie über das Terminvergabesystem Termine buchen:

  • Beantragung eines deutschen Ausweisdokuments
  • Abholung eines deutschen Ausweisdokuments
  • Sonstige konsularische Dienstleistungen (Unterschriftsbeglaubigungen, Nachbeurkundung von Geburt oder Eheschließung, konsularische Bescheinigungen, Antrag auf Ehefähigkeitszeugnis, Antrag auf Führungszeugnis)

Für Visaangelegenheiten ist derzeit weiterhin eine selbständige Terminbuchung nicht möglich, da wir aufgrund der eingeschränkten Terminkapazitäten besonders begründete Fälle vorrangig wahrnehmen, unter Beachtung der derzeitigen Einreisebeschränkungen.

Die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes enthalten Informationen über Einreisebestimmungen, länderspezifische Risiken, zollrechtliche und strafrechtliche Vorschriften und die medizinische Versorgung eines Landes. Auch finden Sie dort aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus.

2 Allgemeine Hinweise und wichtige Informationen zu Covid-19

Die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes enthalten Informationen über Einreisebestimmungen, länderspezifische Risiken, zollrechtliche und strafrechtliche Vorschriften und die medizinische Versorgung eines Landes. Auch finden Sie dort aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus.

Bitte beachten Sie unsere Reise- und Sicherheitshinweise für Kolumbien

Bitte beachten Sie dort auch die fortlaufend aktualisierten Informationen zu CoVid-19/Coronavirus

3 Rückreisemöglichkeiten nach Deutschland

Humanitäre Flüge werden aktuell von KLM, Air France sowie IBERIA angeboten.

- KLM-Flüge sind ausschließlich buchbar per Mail oder telefonisch unter mail.repatriation.klm@airfrance.fr bzw. +57 (0)1 5086754. Wer bereits ein KLM- oder Air France-Ticket gebucht hat, kann es über sein Reisebüro oder unter der genannten Emailadresse umbuchen. Zu den aktuellen Einreisebestimmungen für den Niederlande beachten Sie bitte die Hinweise unter:

https://www.netherlandsandyou.nl/travel-and-residence/visas-for-the-netherlands/qas-travel-restrictions-for-the-netherlands.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um von der Botschaft organisierte Flüge handelt. Wenn Sie sich bei einer der genannten Airlines um einen Platz auf dem Flug bewerben und wenn Sie ein Ticket kaufen, ist dies eine rein privatrechtliche Angelegenheit zwischen Ihnen und dem Anbieter.

4 Häufige Fragen zu Auswirkungen aufgrund der Verbreitung des Corona Virus

Bitte sehen Sie regelmäßig die Informationen auf der Website der Botschaft Bogotá ein und registrieren Sie sich mit Ihren Reisedaten in unsere Krisenvorsorgeliste, damit in einem Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme ermöglicht wird: https://elefand.diplo.de

Ich bin Deutscher in Kolumbien, was soll ich tun?

Falls Sie sich in einer Notsituation befinden, rufen Sie bitte außerhalb der regulären Geschäftszeiten der Botschaft (Mo-Fr, 8:00- 16:00) den Bereitschaftsdienst der Deutschen Botschaft an: +57 320 865 3717. Für alle anderen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an uns: info@bogota.diplo.de oder wählen Sie unsere Festnetznummer: +57 1 423 26 00.

Der reguläre internationale Flugverkehr wurde noch nicht wieder aufgenommen. Derzeit sind keine weiteren deutschen Rückholflüge für Kolumbien geplant.  Informationen zu frei buchbaren humanitären Flügen finden Sie weiter oben auf unserer Homepage.

Bis zum 30. November 2020 hat Staatspräsident Duque eine Emergencia Sanitaria erklärt. Die genauen Bestimmungen unterscheiden sich von Region zu Region, bitte informieren Sie sich bei der jeweiligen Alcaldia über die geltenden Regelungen.

Einzelne Versicherungen gehen dazu über, Auslandskrankenversicherungen angesichts der Pandemie zu kündigen, vergewissern Sie sich daher, dass Sie weiter einen gültigen Schutz haben.

Meine Aufenthaltsgenehmigung für Kolumbien ist abgelaufen oder läuft ab, bevor ich ausreisen kann, was soll ich tun?

Die kolumbianische Einwanderungsbehörde hat mit Resolution 1006 vom 01.04.2020 der aktuellen Situation Rechnung getragen: Alle Visa/Aufenthaltsgenehmigungen sind automatisch bis zum 31.08.2020 oder bis zu einer späteren Aufhebung der Emergencia Sanitaria durch das Gesundheitsministerium verlängert. Nach Aufhebung der Ausnahmesituation hat jede(r) Betroffene noch einen Monat Zeit, die Verlängerung zu beantragen oder das Land zu verlassen. 

Welche Reisebeschränkungen gibt es für die Einreise nach Deutschland, wenn man aus Kolumbien kommt? Darf ich einreisen, und wenn ja, muss ich eine Quarantäne einhalten?

Deutsche, EU-Bürger sowie einige weitere Personengruppen dürfen ohne Einschränkung nach Deutschland einreisen, müssen eine 14-tägige Quarantäne einhalten, es sei denn, sie befreien sich durch einen anerkannten negativen Covid-Test von dieser Pflicht.

Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen mittlerweile auch kolumbianische Familienangehörige und unverheiratete Partner für Besuchsreisen nach Deutschland einreisen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie tagesaktuell hier:

Einreise FAQs: https://www.bundespolizei.de/Web/DE/04Aktuelles/01Meldungen/2020/03/200317_faq.html

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html#

Zu Quarantänebestimmungen: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/merkblatt-fuer-reisende.html

Für den Negativ-Test: https://www.frankfurt-airport.com/de/reisevorbereitung/coronavirus/sicher-reisen.html

Kann ich als Deutscher nach Kolumbien einreisen?

Die touristische Einreise nach Kolumbien ist für die Dauer des sanitären Ausnahmezustandes nicht möglich. Einreisen dürfen nach Maßgabe der kolumbianischen Quarantäneregeln derzeit nur bestimmte kolumbianische Staatsangehörige sowie bestimmte Personen mit dauerhaftem Wohnsitz („residencia“ mit Visa R und M) in Kolumbien.

Gem. der Resolution 1627/2020 des kolumbianischen Gesundheitsministeriums müssen Einreisende folgende Regelungen beachten:

  1. Bei Einreise nach Kolumbien muss ein negativer PCR-Test vorgewiesen werden. Dieser darf bei Einreise nicht älter als 96 Stunden sein.
  2. Bei internationalen Flügen ist vorab eine Registrierung über die App Check-Mig erforderlich, welche von der Webseite der Migración Colombia heruntergeladen werden kann (https://apps.migracioncolombia.gov.co/pre-registro/public/preregistro.jsf)
  3. Des Weiteren  müssen über die Anwendung CoronApp-Colombia Fragen zum Gesundheitszustand beantwortet werden.

Es besteht keine Pflicht zur Quarantäne, sofern bei Einreise der o.g. negative PCR-Test vorgewiesen wurde.

Weitere Hinweise dazu bietet das kolumbianische Außenministerium.

Der reguläre Internationale Flugverkehr nach Kolumbien soll schrittweise wieder aufgenommen werden. Es finden vereinzelt weiter humanitäre Sonderflüge nach Europa statt. Der nationale Personenflugverkehr ist mit Wiederaufnahme vereinzelter Flugverbindungen im Pilotbetrieb.

Die aktuellen Einreisebestimmungen für Kolumbien finden Sie unter www.migracioncolombia.gov.co oder kontaktieren Sie die kolumbianische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland.

Ich bin Deutscher und befinde mich außerhalb Kolumbiens, aber meine Flugroute nach Deutschland geht über Kolumbien. Ist ein Flughafentransit in Kolumbien möglich?

Nein, der internationale Transit in Kolumbien ist nicht mehr möglich.

Welche Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus muss ich in Kolumbien beachten?

Alle Maßnahmen, die regionale und nationale Behörden von Kolumbien anordnen, sind auch für Deutsche verbindlich und zu befolgen. Auch Quarantänemaßnahmen, die individuell von kolumbianischen  Behörden angeordnet wurden, sind Folge zu leisten. Für die Ausreise nach Deutschland können Sie die Quarantäne gemäß den Bedingungen folgender Resolution verlassen:

https://www.minsalud.gov.co/salud/publica/PET/Paginas/Covid-19_copia.aspx (Resolution 385 Ministerio de Salud des kolumbianischen Gesundheitsministerium). Weitere Informationen finden Sie unter https://d2jsqrio60m94k.cloudfront.net/ (Einwanderungsbehörde).

Was soll ich im Fall von Symptomen tun (Fieber, trockener Husten, Atemprobleme)?

Im Fall von Symptomen, die der Krankheit COVID 19 ähneln, gehen Sie weder ins Krankenhaus, noch zu einem Arzt , sondern befolgen Sie die allgemeinen Vorschriften zur Selbstquarantäne und melden Sie sich bei den kolumbianischen Behörden, im ganzen Land unter der Nummer 192 (in Bogotá unter der Nummer 123). Dort werden Sie über die weiteren Schritte informiert. Kontakte der regionalen Gesundheitsbehörden finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums:

https://www.minsalud.gov.co/salud/publica/PET/Paginas/Covid-19_copia.aspx

Weitere Informationen des Kolumbianischen Gesundheitsministeriums:

http://www.minsalud.gov.co

Robert-Koch-Institut:

https://www.rki.de

Weltgesundheitsorganisation:

www.who.int

nach oben